3. Jugend Handball-Camp 2013 – Pyhra

jugendcamp-pyrha

Ein Höhepunkt in Pyhra: Besuch des 213-fachen Nationalteamspielers Patrick „Paco“ Fölser  mit Showtraining samt Autogrammstunde für jede Mannschaft.

Bereits zum 3. Mal veranstaltete der Handball Club Tulln ein Sommercamp, das ganz auf den zukünftigen Schwerpunkt der neuen Vereinsführung ausgerichtet war: den Aufbau der eigenen Jugendspieler zu forcieren. Dafür wurde von den beiden sportlichen Leitern, Zeljko Gasperov (Burschen/Männer) bzw. Wilhelm Doskocil (Mädchen/Damen) ein durchgängiges sportliches Konzept beginnend von den Jugendteams der U09 bis zu den Kampfmannschaften entwickelt.

jugendcamp-pyrha2Zwei Mädchenteams – U11W mit Trainerin Andrea Katic unterstützt von Beate Tataruch undU13W mit Trainer Wilhelm Doskocil – sowie die Burschen der U10M mit Trainer Christian Schmied, der U12M trainiert von Christoph Pferschinger und der U14M mit Trainer Lambert Scharwitzl unterstützt von Zeljko Gasperov, verbrachten gemeinsam 4 intensive Handballtage, um sich auf die nächste Saison vorzubereiten.

jugendcamp-pyrha3Insgesamt 51 Spielerinnen und Spieler zwischen 8 und 5 Jahren konnten in mehreren altersgerechten Trainingseinheiten pro Tag ihre Handballtechnik verbessern, Kraft und Kondition tanken sowie neue Spielzüge und Taktiken erlernen.

Die Anlagen in der LFS in Pyhra boten mit moderner Sporthalle, Beach-Volleyballfeld und Handball-Hartplatz sowie einem großen Fußballplatz wieder ideale Trainingsbedingungen.

jugendcamp-pyrha4Aber auch der Spaß kam nicht zu kurz: beim Besuch des Freibads, beim gemeinsamen Aerobic-Training mit Profi Markus Thannhäuser oder beim Abendprogramm, wo unter dem Motto „PSDS – Pyhra sucht den Superstar“ einige verborgene Talente zum Vorschein kamen.

Nach 4 Tagen voller Action und Bewegung gehen Trainer und Spieler mit viel Motivation in die kommende Saison!

jugendcamp-pyrhaAlle Camp-Teilnehmer/innen mit dem Trainer-/Betreuerteam im „Camp-T-Shirt“
hvl:  Andrea Katic, Beate Tataruch, Wilhelm Doskocil, Christoph Pferschinger;  vvl: Susanne Scharwitzl,  Christian Schmied,  Lambert Scharwitzl (Camp-Leitung), Bettina Schmied

Danke für die Unterstützung an Fa. Salem und Fa. Irlacher!

Schreibe einen Kommentar