U13W: Sichtungsturnier in Korneuburg

u13w20130922k

Am letzten Sonntag fand in Korneuburg das Sichtungsturnier der weiblichen U13 statt. Für den Niederösterreichischen Handballverband ist es die Gelegenheit alle Spielerinnen an einem Ort zu sehen, für uns war es auch die Chance, zur Weiterentwicklung und Standortbestimmung. In der Gruppe gab es 3 Spiele mit der Spielzeit von 1 x 20 Minuten, wobei die Alterskolleginnen aus Korneuburg, Langenlois und Perchtoldsdorf die Partnerinnen waren.

Die Spiel brachten unterschiedliche Leistungen, wobei sich speziell beim ersten Spiel herausstellt, dass nicht nur der Trainer, sondern auch einige Spielerinnen Morgenmuffel sind. Leider verletzte sich Kathi Schmied bei ihrem erfolgreich Torwurf schon in der 1. Minute und konnte in weitere Folge im gesamten Turnier nicht mehr eingesetzt werden.
Die deutliche Niederlage relativierte sich im weiteren Verlauf allerdings, konnten die Gastgeberinnen doch das Finale errreichen und verloren dort „relativ“ knapp gegen Vöslau.

Im 2. Spiel gab es einen überraschend deutlichen Sieg gegen Perchtoldsdorf, wo die Mannschaft gegenüber dem ersten Spiel nahezu nicht wiederzuerkennen war. Bravo!!

Im letzten Spiel gegen die Spielgemeinschaft aus dem Waldviertel waren beide Mannschaften schon vom langen Tag ein bissl angeschlagen und so dominierten hier die Abwehrreihen. Leider ging das Spiel mit 4:6 verloren.

Sehr gute Leistungen im gesamten Turnier zeigten die beiden Torfrauen Coco und Vanessa. Ich sah auch bei allen anderen gute Sachen. Die gilt es jetzt weiterzuentwickeln und zu stabilisieren. Damit wird uns im Training in den nächsten Wochen nicht fad.

Das erste Meisterschaftsspiel findet am 6. Oktober um 12.35 Uhr in der Sporthalle Tulln statt. Gegner wird wieder GKL Waldviertel sein.

Union Korneuburg – HC Tulln         11:4
Aufstellung und Torschützen: Hoffelner, Maurer Vanessa (Tor); Nagl, Maurer Veronika (1), Siegl , Werilly, Dietrich (1), Geiger (1), Hüttmair, Bosak, Richter, Feigl, Schmied (1), Risonjic

HC Tulln – Perchtoldsdorf               14:5
Aufstellung und Torschützen: Hoffelner, Maurer Vanessa (Tor); Nagl (2), Maurer Veronika (4), Siegl , Werilly, Dietrich (3), Geiger (2), Hüttmair (1), Bosak (2), Richter, Feigl, Schmied, Risonjic

HC Tulln – GKL Waldviertel             4:6
Aufstellung und Torschützen: Hoffelner, Maurer Vanessa (Tor); Nagl, Maurer Veronika, Siegl, Werilly, Dietrich (1), Geiger (1), Hüttmair, Bosak (1), Richter (1), Feigl, Schmied, Risonjic

Enstand Gruppe A:

Spiele

+

±

D

1 U. Korneuburg

3/3

3

0

0

33:21

6

2 GKL   Waldviertel

3/3

2

0

1

30:28

4

3 HC Tulln

3/3

1

0

2

22:22

2

4 P’dorf Devils

3/3

0

0

3

20:34

0

Turniersieger wurde die Mannschaft von Vöslau die im Finale Korneuburg mit 12:6 besiegte.

 

Ein Gedanke zu „U13W: Sichtungsturnier in Korneuburg

Schreibe einen Kommentar