Herren1, NÖ-Cup: Ungefährdeter Sieg im Halbfinale

ergebnis-noe-cup-hf-tulln-stockerau-fb

Trotz des Fehlens der Mannschaftsstützen Bozso, Schneider, Manica, Berndl und Wolffhardt konnte unsere Mannschaft dem Spiel von Anfang an den Stempel aufdrücken. Schön anzusehen war, dass sich auch die jüngeren Spieler wie Daniel Pfeiffer, Philipp Scholz und Dominic Bonic sehr gut präsentierten und bereits sehr gut mit unseren „alten Hasen“ harmonieren.

Spielbericht Union Handball Club Tulln – UHC Stockerau

Nächsten Sonntag (Spielbeginn 19.30) steigt in Hollabrunn das NÖ-Cup Finale gegen die Perchtoldsdorf Devils, die sich mit einem 27:18 gegen Gänserndorf durchsetzten. Der Sieger qualifiziert sich für den ÖHB-Cup, in dem nach einem Freilos in der 1. Runde in Runde 2 ein Heimspiel gegen die Union Leoben warten würde.

Schreibe einen Kommentar