U11W : 3 Siege 1 Niederlage

img_6194

Seit Saisonanfang bestritt unsere U11, die zur Hälfte aus u9 Spielern besteht, bereits 4 Matches. Eine Umstellung vom letzten Jahr ist, dass man heuer in der zweiten Halbzeit nicht mehr Manndeckung, sondern eine offensive 3-2-1 Deckung spielt.

Das erste Match konnte nach einem Halbzeitstand von 7:7 gegen die Mannschaft aus Stockerau mit 11:14 gewonnen werden.

Gegen die überlegene Mannschaft Hypo NÖ 1 hatte man keine Chance. Im Angriff konnten zwar 10 Tore erzielt werden, doch 36 Tore zu bekommen ist eindeutig zu viel.

Das dritte Match gegen die Mädls aus Perchtoldsdorf gestaltete sich anfangs ziemlich schwierig. Zur Halbzeit stand es 13:11 doch die Tullner Mädls zeigten Kampfgeist und holten in der zweiten Halbzeit, dank einer super Deckung, Tor für Tor auf. Das Zusammenspiel funktionierte sehr gut und so konnte dieses Match noch gewonnen werden.

Sehr motiviert starteten die Tullner Mädls in das Match gegen Wr. Neustadt. Obwohl man in der Deckung oft Schwierigkeiten mit den großen gegnerischen Spielerin hatte, war der Sieg nie gefährdet. Alle Spielerinnen konnten zum Einsatz kommen und ihr Talent beweisen. Sehr erfreulich ist, dass auch unsere jüngsten Spielerinnen ohne Probleme mithalten konnten und sich sogar in die Torschützenliste eintrugen.

3 Siege aus 4 Spielen! Ein Lob an die ganze Mannschaft – so kann es weitergehen!

Ein großes Dank gilt auch unseren Eltern, die immer mit dabei sind und uns lautstark unterstützten!

 

Schreibe einen Kommentar