BLF: Sieg in Fünfhaus

blf-sieg-in-fuenfhaus

Mit dem Landesligaspiel vom Vortag in den Knochen und einem verschmälerten Kader reisten unsere Damen nach Wien. Man konnte die Situation nicht ganz einschätzen, obwohl die letzte Begegnung mit den Gastgebern mit einem klaren Sieg gefeiert wurde.

In der ersten Halbzeit ließ man dem Gegner keine Chance – auch wenn es nicht immer im Angriff klappte, agierte dafür die Deckung besser. Leider fehlte es in ein paar Situationen an Konzentration und Willen, man konnte daher „nur“ eine +4 Führung mit in die Pause nehmen.

Die letzten 30 Minuten gestalteten sich für unsere Damen stressfrei. BURKERT Nadine ließ von Minute 47. bis 56. kein Ball ins Netz! Ein +9 war das Resultat dieser guten Leistung, welche leider viel zu spät abgerufen wurde.

Erwähnenswert war der Kampfgeist von all denen die zwei Spiele absolvierten. Sie stellten ihre Schmerzen und müden Knochen hinten an und gaben noch einmal Vollgas und kämpften um jeden Ball!

 

  • Das nächste BLF-Spiel am Samstag, 07.04.:
  • Beginn: 17.00
  • Gegner: SK Keplinger-Traun
  • Spielort: Josef Welser Sporthalle Tulln

 

  • Das nächste FL-Spiel am Samstag, 28.04.:
  • Beginn: 17.30
  • Gegner: Pdorf Devils
  • Spielort: Siegfried Ludwig Halle (2380 Perchtoldsdorf)

 

Aufstellung/Tore: BURKERT Nadine; ZEH Selly 6, FORSTER Vicky 3, HOPFELD Viki 6, SCHMIED Kathi, DIETRICH Stella 6, TATARUCH Bea 2, KLEIN Sabi 1, DOVEDAN Jojo 5/3, FEIGL Müri

Schreibe einen Kommentar