U15W gegen Korneuburg

Roxcel Tulln – Union Korneuburg 19:26 (4:7)

Wir gingen mit viel Selbstvertrauen ins vorletzte Saisonspiel gegen Korneuburg. Da wir das Spiel am Wochenende davor gewonnen hatten setzten wir uns zu hohe Ziele und unterschätzten Korneuburg.                                                                                                                                                Wir starteten gut in die Partie und konnten unseren neu erlernten Spielzug „Donnerstag“ üben, aber auch ältere und verbesserte Spielzüge durchführen. Leider fielen wir immer mehr zurück, denn wir machten viele kleine Fehler die mit unserer Konzentration zusammenhingen. Auch viele Stangenwürfe machten den Rückstand immer größer. Mit 4Toren Rückstand ging es in die Pause.                                                                                                                                                  Motiviert und mit dem Ziel den Rückstand wieder aufzuholen gingen wir in die zweite Hälfte. Doch leider sollte es nicht so sein, denn auch nach der Pause passierten uns blöde Fehler die uns den Ball im Angriff kosteten. Auch in der Deckung hatten wir Probleme den Kreis zu decken und die Würfe von 9Metern zu unterbinden. Wir versuchten trotzdem unser bestes zu geben auch wenn es dieses mal leider nicht gereicht hat. Wir werden die nächste Woche noch gut trainieren und versuchen im letzte Saisonspiel noch einmal alles zu geben.

Muriel Feigl

Schreibe einen Kommentar