BLF: Sieg gegen Fünfhaus

ROXCEL Handball : DHC WAT Fünfhaus – 26:18 (13:9)

Die ersten 10 Minuten gestalteten sich eher zögerlich in der Deckung und langsam im Angriff. Beide Mannschaften waren nicht so ganz auf den anderen eingestellt und dieses wiederspiegelte sich auch auf der Anzeige. Den Unterschied machten die Tullnerinnen in der Deckung, diese agierte rund um Abwehrchefin FORSTER Vicky mit der Zeit immer schneller und besser. Es dauerte dieses Spiel „nur“ 20 Minuten bis die Truppe von GASPEROV Zeljko erwachte. Der späte Run der Gastgeber sicherte einen kleinen +4 Polster für die zweite Halbzeit.

In der zweiten Halbzeit war der Wille zum Sieg noch größer als in den ersten 30 Minuten. TATARUCH Bea baute die Führung mit 2 Toren weiter aus und unsere Damen konnten ohne großen Stress und Druck spielen. Man schaffte sich zwischenzeitlich ein +9 Vorsprung! Am Ende war die Freude bei jeder Einzelnen sehr groß. Weiter so, Mädls!

  • WIR BEDANKEN UNS BEI
  • UNSEREM HAUPTSPONSOR
  • ROXCEL
  • FÜR DIE PATRONANZ! ♥

Spielverlauf:

  • 5. Min. – 2:1
  • 15. Min. – 5:5
  • 25. Min. – 10:7
  • 30. Min. – 13:9
  • 35. Min. – 16:9
  • 44. Min. – 20:11
  • 55. Min. – 23:15
  • 60. Min. – 26:18

 

Ein großes Dankeschön geht an die zahlreichen Zuschauer und Fans

die unsere Damen lautstark unterstützt haben!!


Aufstellung/Tore: BURKERT Nadine; REIßNER Steffi 1, ZEH Selly 2, SCHINDL Kerstin 3, GEIGER Tanja 3, FORSTER Vicky 2, HOPFELD Viki 5/3, DIETRICH Stella 2, SCHMIED Kathi, FEIGL Müri, TATARUCH Bea 5, KLEIN Sabi 1, HÜTTMAIR Soso 2

Schreibe einen Kommentar