FL: Sieg gegen GKL Waldviertel

Um sich optimal auf das erste Play-off-Spiel (am So., 18.03. in der Tellgasse 3, 1150 Wien) vorzubereiten, probierte man im Landesligamatch einiges aus. Der Verzicht auf TATARUCH Bea und SCHINDL Kerstin war beabsichtigt, denn Kerstin wird der Mannschaft ab Montag für eine Woche nicht zur Verfügung stehen. Sie nimmt mit dem Damen Handball Nationalteam der Polizei bei der EM in Göppingen/Deutschland teil. Wir drücken unserem „the Brain“ ganz fest die Daumen!

Das Landesligaspiel gestalteten sich unsere Damen unkompliziert. Man erarbeitete sich schon von Anfang an eine gute und solide Führung – 11. Min. 7:1!

Somit hatte GASPEROV Zeljko die Möglichkeit vieles auszuprobieren und Spielzüge zu optimieren. In der Deckung war es wieder einmal DIETRICH Stella die so einige Male den Gegner störte und den Spielfluss unterbinden konnte. Erwähnenswert ist die Gesamtleistung von der Deckung rund um Abwehrchefin FORSTER Vicky und des Angriffs, der durch die verjüngerte Aufbaureihe glänzte. ZEH -Mutti- Selly zeigte als „Oldie“ ihre Klasse und Können und hat sich mit 6 Treffern in die Torschützenliste eingetragen.

Erfreulich war das Wiedersehen mit KOLM Berni, die noch immer an einer Halswirbelsäulenverletzung leidet. Wir hoffen bald auf Berni wieder zurückgreifen zu können und wüschen ihr weiterhin eine gute Genesung!

 

Nächstes FL-Spiel:

  • Sa., 17.03., 15.00 gegen SG Hollabrunn/Stockerau in 2020 Hollabrunn,
  • Weinviertelarena (Aumühlgasse)

 

Nächstes BLF-Spiel:

  • So., 18.03., 16.00 gegen DHC WAT Fünfhaus in 1150 Wien,
  • SH Fünfhaus – Fritz-Grassinger-Halle (Tellgasse 3)

 

Aufstellung/Tore: BURKERT Nadine, HOFFELNER Coco; REIßNER Steffi 1, ZEH Selly 6, SCHINDL Kerstin, GEIGER Tanja, FORSTER Vicky 3, HOPFELD Viki 4, BARDHO Alesja, DIETRICH Stella 4, SCHMIED Kathi 2/1, KLEIN Sabi 3, HÜTTMAIR Soso 2, DOVEDAN Jojo 9/2

Schreibe einen Kommentar