BLF: Sieg in Traun

Nach der langen Vorbereitungszeit wurde es für unsere Damen ernst. Man reiste im ersten Meisterschaftsmatch zwar ohne die „neue“ alte KUGLER Raphi (Infekt) nach Traun/OÖ, jedoch hatte man ein neues Gesicht mit an Board. WEBER Kathi. Die erfahrene Torfrau, ehemals für St. Pölten im Tor, verleiht mit ihrer spritzigen Art jedem Training einen neuen Schwung und motiviert die Mannschaft zur Höchstform. Auch erfreulich ist das Comeback von FISCHER Hanni, sie nahm sich letzte Saison eine Auszeit für ihr Studium (Physiotherapie).

Da man die Gastgeber schon von vorherigen Saisonen kannte, wusste Trainer GASPEROV Zeljko wie er seine Mannschaft vorzubereiten hat. Es wurde die Deckungsarbeit forciert, welche sich am Halbzeitstand deutlich bemerkbar machte. Mit diesem starken Auftreten zeigten die Tullnerinnen ihre Dominanz über die 60 Minuten hinweg, alles funktionierte an diesem Abend so wie es sollte. Man konnte mit dieser Einstellung in der 49. Minute ein +16 herausholen!

Müsste man sich für einen „Player of the Match“ entscheiden, wäre das wohl die gesamte Mannschaft! Denn dieser Sieg war ein Ergebnis von einem Kollektiv, welcher mit Biss und Kampfgeist um jedes Tor gekämpft hat.

 

Aufstellung/Tore: WEBER Kathi, BURKERT Nadine; REIßNER Steffi 2, ZEH Selly 6/1, SCHINDL Kerstin 4, DIETRICH Stella 1/1, FORSTER Vicky 2, HOPFELD Viki 1, SCHMIED Kathi, TATARUCH Bea 4, FISCHER Hanni, KOLM Berni, HÜTTMAIR Soso 3, DOVEDAN Jojo 5/2

 

  • Nächstes BLF-Spiel gegen SC kelag Ferlach/Feldkirchen
  • Datum: Samstag, 29.09.2019
  • Spielbeginn: 17.15
  • Spielort: Sporthalle Tulln, Liese Prokop Platz 1

 

Schreibe einen Kommentar