ML: Sieg in Gänserndorf

Wiedergutmachung war angesagt nach der ersten Saisonpleite der Rosenstädter vergangene Woche in Horn. Man konnte in Gänserndorf fast vollständig antreten verzichten musste man nur auf Renato Matjevic (Krank); Maximilian Wollfhart (Einsatz bei Fivers 2)  und Markus Fischer (Verletzt).

Die Tullner starteten gut und konnten sich von beginn an schnell absetzten. Immer wieder kamen Patrick Nagy und Andras Boszo zu abschlüssen und so konnte man sich bis zur Pause einen komfortablen 9:15 Zwischenstand erarbeiten. Im Zeiten Abschnitt wurde vor allem in der Deckung nicht mehr so konsequent gearbeitet und dadurch konnte man sich nicht mehr weiter absetzen. Endstand in einer nie gefährdeten Partie 24:30.

Torschützen: Irlacher F. 2; Boszo A. 5; Wutzl L. 2; Wagesreiter M. 1; Wottawa P. 3;  Nagy P. 9/3; Scholz P. 3; Zupanac M. 5;

Schreibe einen Kommentar