RL Finale: Gute Ausgangsposition für das Rückspiel am 25.05.2019

Entscheidung um den Aufstieg in die Handball Bundesliga Teil 1!

Beide Mannschaften starten sehr konzentriert in der Deckung und geben der anderen Mannschaft nicht viele Lücken für gute Abschlussmöglichkeiten. Traun schafft es sich auf 4:2 abzusetzen. Jedoch gestützt auf an diesem Tag grandios aufspielenden Mario Vizvary im Tor können die Tullner das Ergebnis drehen und stellen so zum Pausenpfiff auf 11:12.

In der zweiten Halbzeit starten die Trauner wie aus der Pistole geschossen und drehen mit zweit Toren den Zwischenstand auf 13:12. Jetzt können die Tullner aufgrund des größeren Kaders das Tempo nochmals verschärfen und durch schnelle Tore aus der ersten und zweiten Welle wird aus dem 13:12 Rückstand innerhalb von 8 Minuten eine 13:19 Führung. Traun gibt sich jedoch nicht auf kämpft sich immer wieder zurück ins Spiel. Tulln gibt die Führung jedoch nicht mehr aus der Hand und kann über einen 21:27 Sieg jubeln.

Das entscheidende Rückspiel steigt am nächsten Samstag in der Sporthalle in Tulln.
Kommen Sie und unterstützen Sie die Mannschaft auf Ihren Weg in die Handball Bundesliga!

Rückspiel Finale Handball Regionalliga
UHC Tulln – SK Keplinger Traun
25.05.2019; 19:00
Sporthalle Tulln

Schreibe einen Kommentar