Es ist geschafft Bundesliga 2019 wir kommen!

Nach dem Sieg im Hinspiel konnte der UHC Tulln mit einem souveränen Start – Ziel Sieg den Aufstieg in die Handball Bundesliga (Spusu Challenge) fixieren.

Von Beginn an ließen die Tullner keine Zweifel aufkommen wer an diesen Tag die Platte als Sieger verlassen würde. Vor einer mit 500 Zuschauern sehr gut gefüllten Tullner Sporthalle legten die Heimischen sehr konzentriert los und stellten bereits nach 5 Spielminuten auf 5:1. Dieser Vorsprung wurde auch nicht mehr aus der Hand gegeben. Tulln konnte sich an diesem Abend immer wieder auf Hansi Schmölz verlassen, welcher immer wieder Verantwortung übernahm und mit insgesamt 8 Toren an diesem Abend Topscorer der Heimischen war.

Traun ließ sich aber nicht abschütteln und bewies eine tolle Moral. Immer wieder konnte Tulln davon ziehen aber die Trauner verkürzten immer wieder. So stand am Ende des Spiels ein souveräner 33:30 Sieg auf der Anzeigetafel und Tulln steht mit einem Gesamtscore von 60:51 als Aufsteiger in die Spusu Challenge fest.

Schreibe einen Kommentar