Mit großer Aufregung reisten die Tullner Mädls zum ersten Turnier in dieser Saison nach Eggenburg. Für viele Spielerinnen war es überhaupt das erste Turnier und messen mit anderen Mannschaften.

Tulln spielte gleich mit drei Mannschaften: eine Mannschaft in der Leistungsgruppe und zwei Mannschaften in der Aufbaugruppe. Insgesamt holten die Mädels acht Siege, drei Unentschieden und es gab nur eine Niederlage. Somit wurden unsere Tullnerinnen in der Leistungsgruppe 1. und in der Aufbaugruppe 2. und 4.

Gratulation zu dieser Leistung!

Dank auch an Leonie Arnold 🙂 Unsere U18-Spielerin betreute die Mannschaft in der Leistungsgruppe.

Schon in zwei Wochen, am 26.11.2022, dürfen die Mädels wieder aufs Parkett – beim U9 Heim-Turnier in Tulln.

Teilnehmende Vereine:
UHC Eggenburg
Hypo NÖ
St. Pölten
GKL Krems-Langenlois
UHC Hollabrunn
UHC Gänserndorf

UHC Tulln 1: Klara Frank, Ilaria Ganassin, Agnes Klöckler, Emili Langenbacher, Clara Teufer, Anastasija Vojinovic, Ava Witt

UHC Tulln 2: Amelie Aulenbach, Johanna Eichberger, Clara Hofbauer, Emma Kratschmann, Lena Pferschinger, Lena Radlherr, Lilith Ehrenreich

UHC Tulln 3: Alexandra Berger, Sophie Friedel, Larissa Krajina, Marlene Langsteiner-Rabl, Anna Strohmayer, Emilia Neubauer, Johanna Frühwirth, Matea Mlakic