ÖMS U14M: Niederlage gegen Badener AC

Nach dem Auftaktsieg in Linz trat unsere Mannschaft diese Woche in Vöslau gegen Baden an. Die spielerische Leichtigkeit, die in Linz zum Sieg geführt hatte, wurde aber diese Woche komplett vermisst. Die Mannschaft aus Baden war unserer Mannschaft, die zu großen Teilen aus Spielern der U12 besteht, durchgängig körperlich überlegen. Deshalb fand unser Team weder im Angriff noch in der Verteidigung ins Spiel, und konnte der Wucht der Badener Rückraumspieler kaum etwas entgegensetzen. Tormann Marc Moser war meist auf sich alleine gestellt und bekam kaum eine Hand an den Ball.

Beim Stand von 6:1 nach bereits 5 Minuten musste Trainer Gasperov das Timeout nehmen, ein neuerlicher Lauf der Gegner führte allerdings schon zum 14:4 nach gerade einmal 13 Minuten. Nach und nach fanden unsere Jungs dann aber ins Spiel und konnten so bis zur Pause den Rückstand immerhin auf -12 begrenzen (25:13).

In der Pause gab es anscheinend einige intensive Worte vom Trainer, und auch einige taktische Anpassungen. Die Verteidigung agierten deutlich höher, und mit Johannes Sykora wurde auch ein körperlich nahezu gleichwertiger Spieler vom Kreis in den Rückraum beordert. Er avancierte mit 8 Treffern in der 2. Halbzeit und insgesamt 12 Toren zum Topscorer der Tullner. Unsere Mannschaft konnte auch in der Defensive einige Bälle gewinnen, es führte nicht mehr jeder Angriff der Gegner zum Torerfolg.

Leider wurden aber die Bälle zu oft leichtfertig wieder verschenkt, bzw. fehlte der letzte Biss beim Kampf um den Ball. Somit blieb die große Aufholjagd aus, immerhin konnte aber der 2. Durchgang mit 15:20 gewonnen werden. Die Top-Werfer der Tullner waren Sykora, Laurenz Lamei (8) und Florian Gugerell (6), der einige schöne Aktionen vom rechten Flügel aus abschloss.

Insgesamt kann das Spiel als Erfahrung für unsere junge U14 gewertet werden, dass körperliche Überlegenheit der Gegner ohne Kampf nicht auszugleichen ist.

Am So, 11. April, empfängt die U14M um 14:00 Uhr den HC Fivers WAT Margareten 2 in der Sporthalle Tulln.

ÖMS U14M Vorrunde Ost A

Badener AC – UHC Tulln 40:33 (25:13)

Aufstellung und Tore: Sykora Johannes 12, Lamei Laurenz 8, Gugerell Florian 6, Haas Nicolas 1, Lukas Trofeit 1, Moritz Rössler 3, Schatzinger Bastian 1, Steiner Louis 1, Lutz Leonhard, Mark Moser

HC LINZ AG – Sportunion St. Pölten (Herren) 27:19                                      
HC Fivers WAT Margareten 2 – ERBER UHK Krems 1 19:28

Tabelle, Termine und Spielprotokoll

Vorrunde Ost B

Perchtoldsdorf Devils – HC Fivers WAT Margareten 1 10:41
UHC Raiffeisenbank Gänserndorf – Union West-Wien Handball 24:32
ERBER UHK Krems 2 – WAT Fünfhaus Handball 20:25

Vorrunde West

Bregenz Handball – HC TECTUM Hohenems 29:19
HIT (medalp Handball Tirol) – HcB Lauterach 31:25

Vorrunde Süd

HSG Holding Graz – HIB Handball Graz 25:33
SG HC Weiz/HC TV Gleisdorf – BT Füchse Auto Pichler 11:26
HSG REMUS Bärnbach/Köflach – SC Ferlach 29:28

Schreibe einen Kommentar