U9M: Turnier in Krems

3. Platz

Am Samstag den 05. April besuchten wir das U9 Turnier in Krems um gegen die Mannschaften der anderen Gruppe spielen zu können.

Im ersten Spiel ging es gegen Baden. Von der ersten Minute beherrschten wir das Spiel. Mit einem 6:0 run war das Spiel schon in den ersten drei Minuten für uns entschieden und so kamen schon im ersten Spiel aller Spieler zu ihrem Einsatz. Des Weiteren schossen alle Feldspieler mindestens ein Tor. Im zweiten Spiel ging es gegen Eggenburg, die beim letzten Turnier in ihrer Gruppe erster wurden. Das Spiel war von sehr vielen technischen Fehlern und Fouls auf beiden Seiten geprägt. Vor allem Benni musste in diesem Spiel sehr viel einstecken und musste dreimal kurz auf die Bank um sich von den Fouls zu erholen. Nach jedem Foul wurden unsere Spieler motivierter und motivierter und so gewannen wir das Spiel mit 12:9. Im letzten Gruppenspiel ging es gegen Hollabrunn. Wie schon im ersten Spiel konnten wir uns in den ersten Minuten einen schönen Vorsprung herausspielen und gewannen mit 15:7 und wir schlossen die Gruppenphase auf den ersten Platz ab. Zwischen dem letzten Gruppenspiel und dem Halbfinale gegen Langenlois  vergingen mehr als 70 Minuten. In den ersten Minuten konnten wir uns eine passable 2 Tore Führung herausspielen. Doch nach der Zeit riss der Faden bei unseren Spielern einerseits hatte es in der Halle schon tropische Temperaturen anderseits musste ein Spieler nach einem Foul wieder behandelt werden. Und so wurde aus dem Vorsprung schnell ein Rückstand den wir leider nicht mehr aufholen konnten. So verloren wir gegen Langenlois, die wohl ihr Spiel des Jahres hatten (Finale Krems: Langenlois 29:6), knapp mit 11:12. Im letzten Spiel ging es dann um den dritten Platz gegen Eggenburg. Unsere Spieler waren am Anfang immer noch beim letzten Spiel. Doch nach ein paar Minuten zeigten sie wieder ihr Können und wir holten uns knapp aber verdient den Sieg und somit den 3.Platz.

Gruppenspiele
Tulln: Baden 20:6
Tulln: Eggenburg 12:9
Tulln: Hollabrunn 15:7
Halbfinale
Tulln: Langenlois 11:12
Kleines Finale
Tulln: Eggenburg 12:11

Personen am Bild
Vorne von links nach rechts: Fabian Kreuz, Tim Harreither, Benjamin Noss, Paul Roitner
Hinten von links nach rechts: Philipp Neuwirth, Lukas Gugerell, Felix Hein

 

Schreibe einen Kommentar