BLF: Sieg gegen Traun

Unsere Damen reisten aufgrund der Maturawoche nur zu 9. nach Traun/OÖ, leider waren auch die meisten teilnehmenden Spielerinnen nicht fit: FORSTER Vicky verletzte sich beim FL Spiel gegen Langenlois am Knöchel, HOPFELD Viki fiel für eine Woche krankheitsbedingt aus und TATARUCH Bea’s Füße sind eine eigene Geschichte. 😉

Die Tullnerinnen legten gleich von Anfang an eine großartige Leistung hin und zeigten den Gastgebern wer an diesem Tag die Hosen anhat. Auch in den letzten 10 Min. der ersten Halbzeit, wo es den ROXCEL-Ladies nicht gelang Tore zu erzielen, arbeitete die Deckung im kollektiv und bot den Gegnern keine richtige Torchance. Man kassierte in dieser „torlosen“ Zeit lediglich 3 Tore!

In den letzten 30 Minuten drehten unsere Damen noch einmal so richtig auf. FEIGL Müri nutze ihre Gelegenheit am Aufbau und zeigte was in ihr steckt. 2 schöne Würfe von heraußen und einen 7-Meter nutzte die junge Wilde um sich in die Torschützenliste einzutragen! Auch in der Deckung agierte sie schnell und ließ der Flügelspielerin keine Chance.

 

  • Am Samstag, 12.05., bestreiten unsere Damen
  • ihr letztes Bundesligaspiel für diese Saison:
  • Spielort: Josef Welser Sporthalle Tulln (Liese Prokop Platz 1)
  • Spielbeginn: 15.30
  • Gegner: UHC Hollabrunn

 

 

Aufstellung/Tore: BURKERT Nadine; ZEH Selly 4, SCHINDL Kerstin 4, FORSTER Vicky 3, HOPFELD Viki 2, TATARUCH Bea 3, KLEIN Sabi 2, FEIGL Müri 3/1. DOVEDAN Jojo 7/1

Schreibe einen Kommentar