UHC Wein4tler Netzwerk Hollabrunn – Roxcel Handball Tulln 19:29 (10:15)

Diesmal war es umgekehrt wie in den letzten Spielen: nur so lange die Hollabrunnerinnen Luft hatten, konnten sie mit unseren Mädels mithalten. Nach zwanzig Minuten stand es noch 10:9 für Tulln, zur Pause schon 15:10. Am Ende siegten Leonie Arnold und Co. verdient mit 29:19. Vor allem die Abwehr brachte die Weinviertlerinnen zur Verzweiflung. Weiter so!

UHC Wein4tler Netzwerk Hollabrunn – Roxcel Handball Tulln 19:29 (10:15)

Roxcel Handball Tulln: Annika Wehofer; Leonie Arnold 11, Sophie Schubert 7, Elena Mayer 7, Sonja Milinkovic 1, Iris Koranda, Nazlije Shabani 1, Barbara Burchhart 2, Anja Knoll, Isabella Ehm, Emilia Klein

Nächste Spieltermine

Sa, 20. Nov. 2021, 16:00 Uhr: Union St. Pölten Frauen – Roxcel Handball Tulln
Sa, 27. Okt. 2021, 16:00 Uhr:
SK Keplinger-Traun – Roxcel Handball Tulln